The Motor Chain verbindet Sie als Fahrzeugbesitzer und Sammler mit Ihrer Werkstatt oder einem Interessenten, sodass die von Ihnen ausgewählte Person an der Dokumentation und Geschichte des Fahrzeugs teilnehmen kann. Alle Interaktionen und Transfers werden mit Blockchain-Technologie gesteuert und reguliert, was Vertrauen in die Dokumentation, die Fahrzeugherkunft und der Pflegegeschichte sichert.

Wie es funktioniert

Die Motor Chain ermöglicht das Management, Teilen und Übertragen von klassischen und einzigartigen Fahrzeugen und der dazugehörigen Dokumentation.

Dies geschieht, indem zunächst dem Fahrzeugbesitzer ermöglicht wird, die NFT des Fahrzeugs zu erstellen und eine unveränderliche Aufzeichnung seiner bisherigen Historie zu erstellen, indem Dokumente registriert und Ereignisse in The Motor Chain erstellt werden, und dann eine kontinuierliche Aktualisierung seiner Aufzeichnungen nahezu in Echtzeit ermöglicht wird.

Diese Updates werden über die intuitive Benutzeroberfläche der Plattform verwaltet, und um den Prozess weiter zu vereinfachen, können vertrauenswürdige Dienstleister und Zertifizierer Ereignisse wie Restaurationen oder Statuszertifizierungen in der Fahrzeughistorie eintragen.

Identitätsprüfung

The Motor Chain validiert die Identität der Mitglieder, die die Fahrzeugdokumentation teilen, anzeigen, übertragen oder daran teilnehmen möchten.

Die Profilvalidierung ist ein manueller und strenger Prozess, der unseren Mitgliedern die Gewissheit gibt, dass sie mit echten Personen oder Unternehmen interagieren werden.

Die Teilnahme vertrauenswürdiger und verifizierter Fachleute (Werkstätten, Zertifizierer oder Experte) an der Dokumentation Ihres Autos mit The Motor Chain macht die Dokumentation Ihres Autos unwiderlegbar. Das steigert den Wert Ihres Fahrzeugs.

Unterstützt durch Blockchain

Die Motor Chain stellt jedem einzelnen Mitglied der Community ein kryptografisches Zertifikat aus, nachdem es überprüft hat, dass es sich um eine echte Person oder ein etabliertes Unternehmen handelt, und registriert es auf der vom Hyperledger zugelassenen Blockchain. Dadurch wird sichergestellt, dass jeder einzelne Datensatz – Dienstleistungen, Rechnungen, Fahrten, Zertifikate oder Auszeichnungen – verifiziert und unveränderlich mit der NFT des Fahrzeugs verknüpft bleibt, was dazu beiträgt, Betrug bei der Herkunft und dem Kilometerstand des Fahrzeugs zu verhindern.

Um die Restaurierung und Verfolgung von Oldtimern besser zu unterstützen, wurde The Motor Chain entwickelt, um Fahrwerk, Getriebe und Motor getrennt verfolgen zu können.

1.Eigentümer. Beginnen Sie mit der Registrierung des Fahrzeugs, das ein einzigartiges Asset schafft, einen unveränderlichen und unwiderlegbaren digitalen Zwilling Ihres Fahrzeugs. Erstellen Sie die Zeitleiste und fügen Sie alle möglicherweise erstellten Dokumentationen hinzu. Kontrollieren Sie den Zugriff auf die Fahrzeugdokumentation.

2.Oldtimerbetriebe. Tragen Sie zur Fahrzeug-Timeline bei und fügen Sie Ihre Wartungsdienste, Restaurationen, Appraishals oder Zertifizierungen hinzu. Werden Sie Teil der Fahrzeuggeschichte. Zeigen Sie der Community, wer den Job gemacht hat.

3.Käufer. Fordern Sie Zugriff auf die Fahrzeugdokumentation an. Verstehen Sie den Zustand und die Herkunft des Fahrzeugs. Erhalten Sie fahrzeugunterlagen und werden Sie der nächste Verwalter.